Mit angezogener Handbremse durchstarten?

Ohne Blockaden kommst du leichter ans Ziel.

Was nützen Dir all die all die Aktivitäten, Checklisten und Best Practice Beispiele, die Planung vom Businessplan bis zur Umsetzung, wenn Du Dir gleichzeitig selbst im Weg stehst?

Dein Erfolg basiert zu 20 % aus Deiner Technik, Deinem Know-how und dem was Du machst. Dagegen wirken 80% Psyche und Dein mentales Fundament: Dein Mindset. Solange Du nur im Außen an deinem Herzensbusiness arbeitest, vergeudest Du wahrscheinlich viel Kraft und Energie. Denn meistens sind viele negative Glaubenssätze und Saboteure am Werk. Die Folge ist, dass Du zu schnell die Lust an Deiner Geschäftsidee verlierst und aufgibst. Du fühlst dich überfordert und glaubst, dass Dein Vorhaben abgelehnt werden wird. Tatsächlich leisten gerade Deine inneren Saboteure Widerstand. Sie machen Dir das Leben schwer und bringen Dich zum Scheitern. Deine Komfortzone ist Deine unsichtbare Grenze. Am Ende ziehst Du dich voller Scham zurück und machst im Hamsterrad weiter, wo Du vor Monaten ausgestiegen bist, um Deinem Herzensbusiness voller Enthusiasmus Leben einzuhauchen.

Bestimmt hast du von Gründerinnen und Geschäftsfrauen gelesen, die mit spielerischer Leichtigkeit ihre Ideen in Erfolg und Euros umgewandelt haben. Diese Glückskinder machen allerdings nur circa 3 % aller Gründerinnen aus. Der Rest darf innere Arbeit leisten, um erfolgreich zu sein.

Ich weiß von was ich rede, denn ich habe das alles selbst erlebt und meine Klientinnen durch die gleichen Phasen begleitet. Besonders wir Frauen stecken unsere Messlatten und Hürden hoch, wollen uns durch Perfektionismus absichern und es allen Recht machen. Gleichzeitig sind wichtige Bestandteile eines Erfolgs- und Business-Mindsets schwach ausgebildet. Hier spielen falsche Angewohnheiten bis hin zu generationsübergreifende Prägungen eine große Rolle. Sie alle bilden ein weibliches Mindset, das sich anpasst, klein macht, sich für andere aufopfert und geliebt sein will anstatt finanziell erfolgreich.

Themen wie Geld, Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit spiegeln sich in Sätzen wieder wie:

„Bin ich das überhaupt wert?“

„Geld ist nicht so wichtig!“

„Bin ich gut genug?“

„Ich muss erst alles perfekt machen, damit ich Kunden gewinne!“

„Wollen die Menschen meine Dienstleistung überhaupt?“

„Ich traue mich nicht, zu mir und meinem Herzensbusiness zu stehen!“

„Ich habe Angst zu versagen.“

 

Hier ist die gute Nachricht: Glaube nicht was du denkst.

Das alles sind nur Informationen, die ganz unbewusst in uns als Programme ablaufen und diese lassen sich knacken.

 

Das kannst du jetzt tun:

1. Hole dir extra Power ins Boot
mit mir und meinem 3 Monatscoaching für dich und dein Herzenbusiness

Infos: hier

2. Besuche meine Homepage für Business & Leadership Coaching und Beratung.

Seit über 20 Jahren begleite ich Unternehmer des Mittelstandes, Start-ups und Führungskräften in unterschiedlichen Bereichen ihres Unternehmens. Meistens gehört auch Mindset und Mentaltraining zu den Themen. Wenn du dich über meine Zusammenarbeit mit Unternehmer und Führungskräfte interessierst, bitte ich dich diesen Link zu klicken. Auf meiner Business Homepage werde ich sie mit Sie ansprechen.

 

Back to Top