27 Feb

Lieber Leserinnen, liebe Leser,

haben Sie schon einmal einen Liebesbrief bekommen? Oder ist das schon etwas länger her?

Dann schreiben Sie sich doch selbst einen Liebesbrief. Finden Sie das albern? Nun – das können Sie gerne beurteilen, nachdem sie einen geschrieben haben, denn bis dahin können Sie wirklich nicht beurteilen.

Einen Liebesbrief an sich selbst hat eine spürbar positive, wenn nicht sogar heilsame Wirkung. Sie werden sich wohler fühlen und wahrscheinlich wird sich Ihr Leben beginnen zu verbessern, wenn Sie sich regelmäßig einen Liebesbrief schreiben und sich liebevolle Wertschätzung entgegen bringen.

Selbstbewußte Menschen sind Menschen die sich selbst lieben und glückliche Lebensumstände magisch anziehen. Also wenn Sie auch zu den Glückskindern gehören wollen, können Sie mit dieser Aktion starten. Auch wenn es zu Beginn vielleicht etwas ungewohnt ist, sollten Sie es einfach mal testen und sehen was passiert.

Und so geht’s:

Das Format: Schreiben Sie sich diesen Liebesbrief mit der Hand oder mit dem Computer. Schöner wäre natürlich ein handgeschriebener Liebesbrief, auf schönem Papier, mit einer schönen Handschrift und vielleicht mit Ihrem Lieblingsduft besprüht. Den stecken Sie dann in einen Umschlag und schicken ihn sich selbst via Post zu.

Der Inhalt: In den Brief gehören zum Beispiel Ihre positiven Eigenschaften und Ihre Stärken. Sie können den Brief mit schönen Erinnerungen schmücken und Dinge ausmalen, wie Sie es auch für einen Menschen schreiben würden, in den Sie sich gerade verliebt haben. Lassen Sie sich von sich selbst verzaubern. Schreiben Sie worauf Sie Stolz sind und was sie besonders an sich mögen. Sie können auch gerne ins Schwärmen geraten. Alles ist erlaubt, solange es voller Liebe ist für Sie ist. Betonen Sie die positiven Seiten von sich, denn diese Erkenntnis wird sich dann auch in Ihrem Leben beginnen zu entfalten und von anderen Menschen verstärkt signalisiert werden. Wenn Sie beginnen regelmäßig einen Liebesbrief an sich zu schreiben, wird es immer leichter werden. Das verspreche ich Ihnen. Den Anfang müssen Sie aber machen.

Und warum nicht jetzt?

Lassen Sie sich motivieren und mitreisen. Es macht wirklich Spaß. Auch wenn Sie durch diesen Liebesbrief nicht sofort eine Revolution in Ihrem Leben erleben,  so werden sich immer positive Dinge in Ihr Leben treten. Vielleicht der Traumpartner? Ihr Grundgefühl hebt sich spürbar ins Positive und die Folgen sind mit Sicherheit für Sie erfreulich. Rütteln Sie sich wach, machen Sie sich Ihre Stärken bewußt, loben Sie sich und fördern Sie Ihre Talente. Nehmen Sie Ihre Schwächen als Teil von sich an und kultivieren Sie eine gesunde Balance, die Ihnen gut tut.

So verleiht Ihnen das Leben Kraft und mehr Erfolg.

Sind Sie jetzt ein bisschen überfordert? Das macht nichts. Den meisten Menschen geht das zu Anfang so. Vielleicht hilft es Ihnen nachstehende Fragen zu beantworten:

  • Was paßt zu mir?
  • Was zeichnet mich aus?
  • Was sind meine Stärken?
  • Für was werde ich oft gelobt?
  • Welche positiven Charakterzüge habe ich?
  • Was schätzen andere Menschen an mir?

Und so könnte ein Liebesbrief an Sie selbst aussehen. Dieser hier wurde mir freundlicherweise zur Veröffentlich zur Verfügung gestellt.

Liebe Maria,

wir sind schon so viele Jahre zusammen und haben vieles gemeinsam erlebt. Ich bewundere deine Stärke und dein Durchhaltevermögen. Dass du nicht einfach das Handtuch wirfst, wenn es schwierig wird, sondern immer wieder Kraft tankst, um weiterzumachen. Dass du dafür einstehst, woran du glaubst, gibt mir Vertrauen und Halt. Du hast einen tollen Charakter und ich finde dich nicht nur toll, sondern auch ausgesprochen sexy.

Ich liebe es, …

Wie du über deine eigenen Witze lachen kannst und dich mit anderen Menschen freust, begeistert mich immer wieder aufs Neue. Du machst mir Mut.

Wie du mit deinen Freundinnen weinen kannst, wenn ihnen das Herz zu schwer ist und wie du mit Begeisterung ihre Erfolge mitfeierst.

Wie du ein Neugeborenes in der Welt begrüßt und einen alten Menschen in Liebe und Zuneigung verabschiedest.

Wie du die Menschen um dich herum wertschätzt, damit sie sich gut und angenommen fühlen.

Wenn ich dich beobachte, wie du dich in der Welt bewegst und es offensichtlich ist, wie offen und herzlich du anderen Menschen begegnest, freue ich mich mit dir zusammen die Welt zu erleben.

Denn neben dir ist es immer ein bisschen heller, ein bisschen wärme und ein bisschen mehr wie zu Hause, sorglos, sicher und geborgen.

Ich liebe Dich.

Du bist meine beste Freundin
Alles Liebe
Maria

So könnte ein Liebesanbrief an Sie selbst aussehen. Also machen Sie mit.

Alles Liebe und Gute
Ihre Anja Jeffries

Hier ist einen Empfehlung für eine Meditation, die Ihnen hilft Ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Leave a comment