20 Sep

Das Leben ist ständig in Bewegung.

Es pulsiert und verändert sich. Und so hat, zumindest für mich, die Weiterentwicklung bislang kein Ende. Dafür bin ich wahrscheinlich viel  zu neugierig auf das Leben und was es zu bieten hat.

Doch ganz ehrlich – so einfach ist das alles für mich nicht gewesen. Es kostet einiges an Energie, wenn man sein Leben völlig umkrempelt und noch mal neu durchstartet. Wie oft habe ich gezweifelt und zweifele auch jetzt manchmal. Der Zweifel ist wohl meine größte Herausforderung. Daher durfte ich den Zweifel zu lassen und ins Vertrauen zu gehen.


Darf ich vorstellen? Mein neuer Glaubenssatz!

Ich bin stets zweifelsfrei im Vertrauen und gestalte mein Leben mit Zuversicht und Mut.


Worte und das, was wir denken hat eine unermessliche Wirkung auf unser Leben. Alles, aber auch alles, was in uns passiert – und dazu gehören auch Gedanken und Worte – spiegelt sich im Außen wieder. Dabei sind die Emotionen die körperliche Antwort auf das, was du gerade denkst.

Du kannst es selbst beobachten. Wenn du deine Gedanken änderst – ändern sich deine Emotionen. Damit verändert sich dann auch deine Energie bzw. Energieverbrauch. Negative Emotionen kosten z.B. wesentlich mehr Kraft. Eckhart Tolle spricht hier vom Schmerzkörper. Und das, was da denkt, ist unser Ego. Es ist wirklich hilfreich sein inneres System zu verstehen und eine Vogelperspektive einzunehmen, um dieses Schauspiel wie auf einer Bühne und mit mehr Distanz zu beobachten.

Sucht nach negativen Emotionen

Wusstest du, dass du süchtig sein kannst nach negativen Emotionen und damit auch nach negativen Gedanken? Dass die Biochemie deines Körpers genauso darauf reagiert wie auf Drogensubstanzen? Dass du sogar Entzugserscheinungen haben kannst? Und dass sich diese Entzugserscheinungen gut anfühlen können, obwohl die Wahl deiner Gedanken, Worte oder auch Taten deinen neuen Plänen zu wider laufen, sie sogar sabotieren?

Es ist zwar verrückt, aber die Wissenschaft beweist es uns immer wieder. Wir sind quasi süchtig nach unserem Status-Quo – auch wenn wir ihn nicht mehr wollen. Dabei ist reine Ablehnung von dem was ist wie ein Gift, was unsere Sucht noch verstärkt. “Ich habe nichts gegen das was geschieht”, sagte Krishnamurti. Damit meint er, dass wir keinen Widerstand leisten sollen gegen die Realität, die wir gerade erleben, denn dieser Widerstand wühlt uns auf und stresst uns. Wenn wir gestresst sind, sind wir meist im Überlebensmodus mit seinen 3 Reaktionen Flucht, Angriff oder Starre. In diesem Modus sind wir allerdings nicht sonderlich klug. Unser Leistungsfähigkeit ist ganz darauf fokussiert uns in Sicherheit zu bringen … vor unseren Gedanken 🙂 … denn in der Regel sind wir keiner wirklichen Gefahr ausgesetzt, wie z.B. durch ein wildes Tier. Wir reagieren auf unsere negativen Bewertungen der Gegenwart und oft ist unsere Reaktion nicht hilfreich. Da heißt es erst einmal sich emotional zu beruhigen, um dann nachzudenken. Doch wenn wir genau nach diesem Mechanismus süchtig sind, klappt das nicht. Wir gehen uns immer wieder in die Falle. Das ist auch der Grund, warum Veränderungsprozesse so oft scheitern. Wir kapieren es im Kopf, aber bringen es nichts ins Herz.

Die gute Nachricht: Wir können trotzdem unser Leben verändern und verbessern. Wir sollten nur wissen, wie wir diese Fallen erkennen und lösen.

Oft schafft man das nicht alleine und Freunde können nicht immer weiterhelfen, auch wenn sie es wollen.


Wie wäre es mit einem Deal?

Dafür bin ich da. Ich kann dir helfen dein Leben zu verändern, denn ich weiß wie man es macht – in Theorie und Praxis.

Hier ist mein Angebot für dich:
Schicke mir deine Fragen, die du an das Leben oder zum Coaching hast. Ich werde diese Fragen jeweils in einem Video beantworten.

Wenn ich deine Frage im Video aufgreife bekommst du als Dankeschön mein eBuch “Endlich im Leben ankommen….” und die Meditation “Mein perfekter Tag” geschenkt.


In den nächsten Monaten wird es auch wieder einige Webinare, Workshops, Online-Video-Trainings sowie neue Meditationen und Hypnosen in MP3 geben.

Außerdem erweitern wir unser Naturcoachingprogramm. Wer Interesse hat schreibt mir am besten an info@anja-maria-stieber.de unter dem Betreff: Naturcoaching

Also – willst du mitmachen?
Dein Leben lebenswert machen und jeden Tag ein Stückchen glücklicher sein?

Dann sei aufmerksam und mache den ersten Schritt.

Ich freue mich auf deine Fragen.

Herzliche Grüße
Anja M. Stieber

Leave a comment